Tolle Stimmung beim Heimatabend 2016

20160220_203948_ergebnis

 

Mit offenem Herdfeuer unter dem Bausen sowie Emsländer Braukunst wurden annähernd 100 Mitglieder des Heimatvereins Wesuwe am Samstag, den 20.Februar 2016 zu einem Heimatabend eingeladen. In seiner Begrüßung drückte Heinz Wessels, 1.Vorsitzender des Vereins seine große Freude über die gute Beteiligung der Mitglieder aus. So dann lud er alle Anwesenden zu einer zünftige Brotzeit mit Griebenschmalz und Schinken sowie selbstgebackenem Rosinen- und Schwarzbrot ein. Die „Knitterwichter“ aus Erika strapazierten im Anschluss die Lachmuskeln der Gäste. Die Theatergruppe wurde vor fünf Jahren gegründet und überzeugte durch kurze, plattdeutsche Sketcheinlagen. Das der Heimatverein auch in den eigenen Reihen richtig engagierte Arbeitsgruppen hat, stellten danach die Linedancer der Hillbilly Stompers unter Beweis. Durch tolle Tänze und dem Klang von Country Musik brachten die Hillbilly Stompers das Cowboy Flair ins Heimathaus. Heinz Kremer überbrückte die Programmpausen immer wieder mit tollen Akkordeon- und Gesangeinlagen und animierte die Mitglieder zum Mitsingen bekannter Volkslieder. Im Verlaufe des Abends ehrten dann Heinz Wessels und Bernhard Wermes, 2.Vorsitzender des Vereins mehr als 50 Anwesende für ihre mehr als 25jährige Mitgliedschaft im Heimatverein durch die Überreichung einer Urkunde. Abgerundet wurde der Abend durch zwei kurze Filmbeiträge alter Senioren- und Kirmesveranstaltungen aus den 80er Jahren. Ein gemütlicher Abend fand in der Nacht sein Ende. Schon jetzt steht für alle Beteiligten fest – das war sicher nicht der letzte Heimatabend!